Wachstum vorantreiben und
Einfluss generieren - mit der
ClearBridge Sustainability Leaders – Strategie

Diese Strategie wurde entwickelt, um Investmentpotentiale in den Bereichen Umwelt, Soziales und nachhaltige Unternehmensführung (ESG) zu erschließen

Sustainability Leaders

Eine US-Aktienstrategie, die langfristiges Wachstum durch Investitionen in ein konzentriertes All-Cap-Portfolio aus hochwertigen Unternehmen mit herausragenden ESG-Eigenschaften anstrebt.

  • Baut auf der Tradition und Expertise von ClearBridge bei der Integration von ESG-Research als Kernkomponente seiner grundlegenden Research auf

  • Diversifiziert über Positionen, Branchen und Marktkapitalisierungen mit bedeutender Exposition gegenüber nachhaltigen Geschäftsmodellen, die globale Herausforderungen angehen

  • Verfolgt einen langfristigen Ansatz, der das Engagement von Unternehmen zur Förderung eines umsichtigen Finanzmanagements und erstklassiger ESG-Praktiken erleichtert

Philosophie und Prozess

ClearBridge ist der Ansicht, dass qualitativ hochwertige Unternehmen mit einem nachhaltigen Wettbewerbsvorteil wahrscheinlich über einen vollen Marktzyklus hinweg eine Outperformance erzielen werden. Die Strategie nutzt die über 30-jährige Erfahrung des Unternehmens bei der Beschäftigung mit ESG-Themen und die Integration von ESG-Faktoren und -Ratings in den fundamentalen Research-Prozess, um Anlagechancen aufzudecken.

Proprietäre Analyse

Quantitatives Screening und Fundamentalanalyse, die durch die umfassende Erfahrung und die Ressourcen von ClearBridge gestützt werden, helfen dabei, qualitativ hochwertige Unternehmen mit attraktiven Bewertungen, starken Fundamentaldaten und Managementteams zu identifizieren, die Kapital effektiv zuweisen.

Integrierte ESG
ESG-Faktoren tragen zur Bildung von Überzeugungen bei und beeinflussen, ob ein bestimmtes Unternehmen gehalten werden sollte. Zudem beeinflussen sie wie lange und in welcher Positionsgröße ein Unternehmen gehalten wird. 
Hohe Qualität, hohe Überzeugung

Die Manager konstruieren ein konzentriertes US-Aktienportfolio aus Ideen mit hoher Überzeugungskraft und einem mehrjährigen Zeithorizont, während sie gleichzeitig bestrebt sind, das Engagement in verschiedenen Branchen und Marktkapitalisierungen aufrechtzuerhalten, um sicherzustellen, dass der Großteil des Risikos aus der Aktienauswahl stammt.

Aktives Eigentum

Eine langfristige Perspektive ermöglicht es dem Investmentteam, direkt mit den Unternehmen über ESG-Praktiken zu sprechen und eine aktive Rolle bei der Stimmrechtsvertretung zu übernehmen, einem kritischen Aspekt des aktiven Anlagemanagements.

Das Team

Die Strategie wird von Derek Deutsch, CFA und Mary Jane McQuillen, Head of ESG Investment bei ClearBridge, verwaltet. Unterstützt werden die langjährigen, erfahrenen Manager von den Portfolioanalysten Benedict Buckley, CFA, und Kimberly Gifford, CFA, sowie den Sektoranalysten des ClearBridge Fundamental Research Teams, die wesentliche und relevante ESG-Faktoren und Nachhaltigkeitsaspekte in ihre fundamentale Investmentanalyse integrieren.

ESG als Kernstück

ClearBridge Investments ist ein Pionier auf dem Gebiet der ESG-Investitionen. Mit der Einrichtung eines ESG-Anlageprogramms im Jahr 1987 gehörte das Unternehmen zu den ersten - und größten - Mainstream-Investmentmanagern, die sich ESG-Investitionen widmeten. ClearBridge ist so strukturiert, dass es in Ihrem Namen mit von Analysten geleiteten, ESG-orientierten Portfoliounternehmens-Meetings, der firmenweiten Integration von ESG-Prinzipien und der aktiven Teilnahme an prominenten ESG-Mitgliedsnetzwerken wie den Principles for Responsible Investing und dem Forum für nachhaltiges und verantwortungsbewusstes Investment etwas bewirken kann.

Was ClearBridge auszeichnet

  • Vollständig integrierter Prozess

    Die ESG-Bewertung ist kein separater Prozess bei ClearBridge. Ihr grundlegender Research-Prozess bezieht ESG-Perspektiven ein, die über die traditionellen passiven negativen Screens und Überlagerungen hinausgehen.

  • Proprietäres Bewertungssystem

    Jedes Unternehmen innerhalb des ClearBridge-Research-Universums erhält eine Bewertung, die den Investmentteams signalisieren soll, wie gut ein Unternehmen die ESG-Praktiken umgesetzt hat. Die Analysten von ClearBridge weisen Unternehmen eine von vier firmeneigenen ESG-Bewertungen zu, die von AAA (am höchsten) bis B (am niedrigsten) reichen und auf Unternehmensleistung/-verhalten und einem Vergleich mit Branchenkollegen basieren.

  • Unternehmensengagement

    Interessenvertretung durch aktive Stimmrechtsvertretung und Zusammenarbeit mit dem Unternehmensmanagement. Als überzeugter Anleger, der Unternehmen auf lange Sicht besitzt, ist ClearBridge in der Lage, das Unternehmensmanagement in ESG-Fragen zu beraten und zu beeinflussen.

Erfahren Sie, wie ClearBridge versucht, die Ergebnisse durch aktive Unternehmensbeteiligung zu verbessern, in ihrem Wirkungsbericht 2020.

Video-Transkript

  • Mary Jane McQuillen

    Fokus auf Anlagen in den Bereichen Umwelt, Soziales und Governance

    ESG-Investitionen, auch bekannt als Umwelt-, Sozial- und Governance-Investitionen, ist ein Begriff, der unserer Meinung nach heute am besten beschreibt, wie wir die Finanzanalyse sowie die wichtigen Faktoren rund um Umwelt-, Sozial- und Governance-Fragen integrieren können. Und unsere Erfahrung hat gezeigt, dass wir diversifizierte Anlageportfolios konstruieren können, die aktiv Umwelt-, Sozial-, und Governance-Faktoren bei Investitionen, Titelauswahl und Research-Prozessen integrieren. 

    Anlageprozess

    Dabei handelt es sich um aktiv verwaltete Strategien, die ziemlich konzentriert sind, so dass wir typischerweise mit dem Universum dieser speziellen Benchmark beginnen würden. Nehmen wir zum Beispiel den Russell 3000 und beschränken wir uns finanziell auf ein kleines Universum oder eine Teilmenge von Gelegenheiten, die wir uns näher ansehen wollen. Dabei werden wir die Fundamentalanalyse durchführen, und unsere Analysten, die verschiedene Sektoren abdecken, würden ebenfalls einbezogen und mit den Portfoliomanagern zusammenarbeiten, um die Unternehmen zu isolieren, die wir genauer betrachten möchten, insbesondere im Hinblick auf Umwelt-, Sozial- und Governance-Faktoren.

    Schlüsselattribute

    Für das ClearBridge ESG-Anlageprogramm gibt es zwei einzigartige Aspekte. Einer ist die fundamentale Research-Plattform, bei der die Sektoranalysten die Verantwortung erhalten, nicht nur die finanziellen Merkmale und Charakteristika der Unternehmen, die Gegenstand ihrer Berichterstattung sind, zu erfassen und zu verstehen, sondern auch die Attribute in den Bereichen Umwelt, Soziales und Governance. Und diese beiden sind so aufeinander abgestimmt, dass wir glauben, dass die Sektoranalysten am meisten oder am besten geeignet sind, diese Themen zu identifizieren und sie in ihre Analyse hinsichtlich ihrer Vor- und Nachteile und der Frage, wo sie die Risiken und wo sie die Chancen sehen, einzubeziehen. Der zweite Aspekt, der das Programm einzigartig macht, ist, dass die Sektoranalysten und die PMs auch die Unternehmen aktiv einbeziehen können, in die wir investieren. Es handelt sich also nicht nur um eine einmalige auf etwas Research basierende Anlage, sondern um einen längerfristigen Vorschlag, bei dem wir als Eigentümer im Namen unserer Kunden eine Beziehung haben, um die Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens und sein Investitionswachstum wirklich zu verstehen und uns kontinuierlich zu bewegen und mit ihm zu wachsen.

Bitte beachten Sie, dass der Wert von Anlagen und der von ihnen generierten Erträge sowohl fallen als auch steigen kann.

FONDSRISIKEN:

Anlagen in Unternehmensanteile: Der Fonds investiert in Unternehmensanteile und der Wert dieser Anteile kann durch Veränderungen innerhalb des Unternehmens, seiner Branche oder der marktwirtschaftlichen Bedingungen, unter denen es tätig ist, negativ beeinflusst werden.
Richtlinie für Umwelt, Soziales und Governance (ESG): Der Fonds verfolgt eine ESG-Anlagepolitik, die die Anzahl der dem Fonds zur Verfügung stehenden Anlagemöglichkeiten einschränken kann, was seine Performance im Vergleich zu anderen Fonds, die keine solche Anlagepolitik verfolgen, beeinflussen kann.
Geografischer Fokus: Dieser Fonds investiert vornehmlich in den USA. Er ist daher anfälliger gegenüber lokalen Wirtschafts-, Markt-, politischen oder aufsichtsrechtlichen Ereignissen in den USA und ist von solchen Ereignissen stärker betroffen als andere Fonds, die in verschiedenen Regionen investieren.
Konzentrierter Fonds: Der Fonds investiert in weniger Unternehmen als andere Fonds, die in Aktien investieren. Dies bedeutet, dass der Fonds sein Risiko nicht so breit streut wie andere Fonds und daher stärker betroffen sein wird, wenn ein einzelnes Unternehmen erhebliche Verluste hat.
Fondsbetrieb: Der Fonds unterliegt dem Risiko von Verlusten in Verbindung mit der Unangemessenheit oder des Versagens von internen Verfahren, Personen oder Systemen bzw. Verfahren, Personen oder Systemen Dritter, beispielsweise der für die Verwahrung seiner Vermögenswerte verantwortlichen Stelle.

Weitere Erläuterungen zu den Risiken, die mit einer Anlage in den Fonds verbunden sind, finden Sie im Abschnitt „Risikofaktoren“ im Basisprospekt und im Abschnitt „Primärrisiken“ in der Zusatzerklärung für den Fonds.

WICHTIGE INFORMATIONEN

Dieses Dokument ist nicht für Personen oder Verwendungszwecke gedacht, die gegen örtliche gesetzliche oder aufsichtsrechtliche Bestimmungen verstoßen würden. Dieses Dokument stellt kein Angebot und keine Aufforderung durch eine beliebige Person in einem Hoheitsgebiet dar, in dem dieses Angebot oder diese Aufforderung nicht rechtmäßig ist oder in dem die Person, die dieses Angebot oder diese Aufforderung macht, hierfür nicht qualifiziert ist, oder an eine beliebige Person, der gegenüber dieses Angebot oder diese Aufforderung nicht rechtmäßig gemacht werden kann. Die hier zur Verfügung gestellten Informationen sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Mitteilung aktuell und können Änderungen unterliegen. Die zum Ausdruck gebrachten Meinungen können sich ohne Vorankündigung ändern und berücksichtigen nicht die jeweiligen Anlageziele, finanziellen Verhältnisse oder Bedürfnisse von Anlegern.

Der Legg Mason ClearBridge US Equity Sustainability Leaders Fund ist ein Teilfonds von Legg Mason Global Funds plc („LMGF plc“). LMGF ist eine offene Investmentgesellschaft mit variablem Kapital, organisiert als Organismus für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren („OGAW“). LMGF ist in Irland von der irischen Zentralbank autorisiert. Die Informationen wurden aus Quellen zusammengestellt, die als zuverlässig gelten. Sie werden von Legg Mason, Inc. oder ihren Tochtergesellschaften (zusammen „Legg Mason“) in keiner Weise garantiert. Vor einer Anlage sollten Sie das Antragsformular, den Prospekt und das KIID lesen. Die Fondsdokumente sind kostenlos auf Deutsch am eingetragenen Sitz von LMGF plc in Riverside Two, Sir John Rogerson’s Quay, Grand Canal Dock, Dublin 2, Irland, bei der Verwaltungsstelle von LMGF plc, BNY Mellon Fund Services (Ireland) Limited oder unter www.leggmasonglobal.com erhältlich.

Die Informationen stammen aus Quellen, die als zuverlässig gelten. Sie werden von Legg Mason, Inc. oder ihren Tochtergesellschaften (zusammen „Legg Mason“) in keiner Weise garantiert.

In Europa (mit Ausnahme von Großbritannien & und der Schweiz) wird dieses Finanzangebot von Legg Mason Investments (Ireland) Limited, mit Geschäftssitz in 6th Floor, Building Three, Number One Ballsbridge, 126 Pembroke Road, Ballsbridge, Dublin 4, D04 EP27, Irland, ausgegeben. Eingetragen in Irland unter der Firmennummer 271887. Zugelassen und beaufsichtigt durch die Zentralbank von Irland.

In Großbritannien wird dieses Finanzangebot von Legg Mason Investments (Europe) Limited, mit Geschäftssitz in 201 Bishopsgate, London, EC2M 3AB, ausgegeben. Eingetragen in England und Wales unter der Firmennummer 1732037. Von der Financial Conduct Authority zugelassen und beaufsichtigt.

In der Schweiz wird dieses Finanzangebot durch die Legg Mason Investments (Switzerland) GmbH ausgegeben, die durch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA zugelassen wurde.

Anleger in der Schweiz: Der Vertreter in der Schweiz ist die FIRST INDEPENDENT FUND SERVICES LTD., Klausstrasse 33, 8008 Zürich, Schweiz, und die Zahlstelle in der Schweiz ist die NPB Neue Privat Bank AG, Limmatquai 1, 8024 Zürich, Schweiz. Exemplare der Satzung, des Verkaufsprospekts, des Dokuments mit den wesentlichen Anlegerinformationen sowie der Jahres- und Halbjahresberichte der Gesellschaft sind kostenlos am Sitz der Vertretung in der Schweiz erhältlich. Anleger in Deutschland: Der Verkaufsprospekt, das Dokument mit den wesentlichen Anlegerinformationen, der Jahresbericht und der Halbjahresbericht sind kostenlos bei der deutschen Informationsstelle [Legg Mason Investments (Europe) Limited, Zweigniederlassung Frankfurt am Main, MesseTurm, 21 Etage, Friedrich-Ebert-Anlage 49, 60308 Frankfurt a.M., Deutschland] oder unter www.leggmasonglobal.com erhältlich. Anleger in Frankreich: Die repräsentative Zahlstelle in Frankreich, über die die KIIDs, der Verkaufsprospekt, die Halbjahres- und Jahresberichte kostenlos bezogen werden können, ist die CACEIS Bank, 1/3, Place Valhubert, 75013 Paris, Frankreich.

Diese Informationen sind lediglich zur Nutzung durch Geschäftskunden, zugelassene Kontrahenten oder qualifizierte Anleger gedacht. Sie wurden nicht für die Nutzung durch Privatkunden konzipiert.