RARE strebt hochwertige Portfolios aus börsennotierten Infrastrukturwerten für seine Investoren an. Verwaltet werden diese Portfolios von einem erfahrenen Expertenteam, das in Unternehmen investiert, die Entwickler oder Eigentümer großer Infrastrukturobjekte sind, wie z.B. Flughäfen, Gas-, Strom- und Wasserinfrastrukturen, Straßen, Häfen oder Funkmasten in Industrie- und Schwellenländern.
Anlagephilosophie

RARE hat sich zum Ziel gesetzt, als der weltweit führende Manager für börsennotierte Infrastrukturwerte anerkannt zu werden. Zur Erreichung dieses Ziels legt RARE den Schwerpunkt auf folgende Elemente:

  • Exzellente Anlageergebnisse für Kunden
  • Die Kundenerwartungen an die Servicequalität zu erfüllen oder zu übertreffen
  • Einführung einer stark leistungsorientierten Unternehmenskultur

Die Philosophie von RARE besteht darin, Investoren hochwertige Portfolios aus börsennotierten Infrastrukturwerten zu bieten, die von erfahrenen Infrastrukturexperten verwaltet werden. Der Investment- und Risikomanagementansatz schlägt sich in Namen des Unternehmens – Risk Adjusted Returns to Equity (RARE) – wider, wobei ein ausgeprägter Schwerpunkt auf dem Risiko-Rendite-Verhältnis liegt. Wichtigstes Ziel von RARE ist der Aufbau und die Verwaltung von Portfolios mit attraktivem Risiko-Rendite-Profil, die durch ihre Liquidität und ihre mittel- bis langfristig überdurchschnittlichen Renditen überzeugen.

Rare Infrastructure - In Irland domizilierte Fonds
Kontakt zu den Fondsmanagern
RARE Infrastructure ist ein mit Legg Mason Investments (Switzerland) GmbH verbundenes Unternehmen, dass sich unter gemeinsamer Kontrolle und im Besitz von Legg Mason, Inc. befindet. Legg Mason Investments (Switzerland) GmbH bietet seinen Kunden Zugang zu den von RARE verwalteten und überwiegend in Großbritannien und Irland domizilierten Fonds, für die RARE als Investmentmanager tätig ist.

Unsere Tochtergesellschaften