Die internationale Aktienkompetenz von Martin Currie beruht auf einem integrierten Team aus 60 Anlagespezialisten, das Unternehmen mit Fundamentaldaten identifiziert, die seiner Überzeugung nach mittel- bis langfristig eine Überperformance ermöglichen. Diese Expertise, die Martin Currie überwiegend an einem Standort konzentriert, erleichtert die Kommunikation und ermöglicht eine effizientere Entscheidungsfindung beim Aufbau ausgewogener Portfolios. Das Investmentteam wird von einer unabhängigen Risikomanagementabteilung unterstützt.

 

Martin Currie ist überzeugt, dass überwiegend auf fundamentalem Research beruhende Aktienportfolios die beste Möglichkeit sind, um Marktineffizienzen zu nutzen und eine konstante Überperformance zu generieren. Zur Identifikation der besten Anlagemöglichkeiten am Aktienmarkt verfügt Martin Currie über auf diverse Sektoren und Länder spezialisierte Teams, die ein einziges Ziel verfolgen: Unternehmen zu identifizieren, die eine Überperformance erzielen können. Das Team erstellt gründliches Research, um sich ein Bild über das Geschäftsmodell eines Unternehmens zu machen und Renditeerwartungen im Vergleich zum Marktkonsens zu formulieren.

 

Martin Currie ist ein mit Legg Mason Investments (Ireland) Limited verbundenes Unternehmen, dass sich unter gemeinsamer Kontrolle und im Besitz von Legg Mason, Inc. befindet. Legg Mason Investments (Ireland) Limited bietet seinen Kunden Zugang zu den von Martin Currie verwalteten und überwiegend in Großbritannien und Irland domizilierten Fonds, für die Martin Currie als Investmentmanager tätig ist.